Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

 
Allgemeines
Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind für alle Offerten, Auftragsbestätigungen, Lieferungen und Rechnungen verbindlich. Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, soweit sie von GABA Schweiz AG ausdrücklich und schriftlich angenommen worden sind.
 
Verkaufsbedingungen
 
1. Lieferungen
Die Lieferung erfolgt grundsätzlich in ganzen Versandeinheiten. Verpackungen werden nicht zurückgenommen. Die Produkte werden von GABA Schweiz AG sorgfältig verpackt und versandt. Besondere Wünsche betreffend Versand und Versicherung sind mit GABA Schweiz AG vor Nutzung des Webshops zu vereinbaren. Individuelle Wünsche für Bestellungen über den GABA Online-Shop können nicht berücksichtigt werden. 
 
2. Preise
Einzelheiten siehe Preislisten. Die Preise verstehen sich vorbehältlich anderslautender Vereinbarungen netto, ab Werk, in Schweizer Franken, exkl. Mehrwertsteuer und Versandkosten. Promotionen, Rabatte und Abzüge sind beim Interneteinkauf final beim Bezahlvorgang sichtbar. Die Verpackung ist im Preis inbegriffen.
 
3. Zahlungsbedingungen
Die Fälligkeit der Zahlung beträgt 30 Tage nettoab Fakturadatum. Skontoabzüge sind nicht gestattet und werden
nachbelastet. Ausgewiesene Preise ersetzen alle vorangegangenen Preise, Preisänderungen bleiben vorbehalten.
 
4. Lieferfristen
Die Lieferung erfolgt nur im Standardversand. Die Ware wird dabei üblicherweise innerhalb von 2-4 Werktagen, bis maximal 7 Werktagen geliefert. Bestellte Artikel mit Preis, welche zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe im Lieferrückstand sind, werden nachgeliefert. Promotionsmaterial und Muster, die nicht verfügbar sind, müssen durch den Kunden nachbestellt werden.
 
5. Reklamationen
Mit seiner Bestellung verpflichtet sich der Käufer, Reklamationen im Zusammenhang mit Produkten der GABA Schweiz AG unverzüglich an GABA Schweiz AG weiterzuleiten. Das betreffende Produkt ist an die in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen erwähnte Adresse zu senden.
 
6. Retourenregelung
 
6.a. Grundsatz
Grundsätzlich erfolgt bei Retouren eine Ersatzlieferung. Falls eine Ersatzlieferung nicht möglich ist, erfolgt eine (ggf. reduzierte) Gutschrift auf Basis des nach Abzug eventueller Rabatte tatsächlich gezahlten Nettoeinkaufspreises. Es steht der GABA Schweiz AG frei, auch in anderen Fällen anstelle einer Ersatzlieferung die Gutschrift des tatsächlich gezahlten Nettoeinkaufspreises zu veranlassen.
 
6.b. Retourenprozess
Nehmen Sie im Vorfeld einer Warenrücksendung Kontakt mit dem Kundenservice unter der Telefonnummer 0840 00 66 03 auf. Der Kundenservice informiert Sie über den Prozess und lässt Ihnen das notwendige Formular zukommen. Für Warensendungen, die Sie nach Annahme ohne vorherige Absprache zurückschicken, erfolgt keine Ersatzlieferung oder Gutschrift. Eine Ersatzlieferung oder Gutschrift kann nur erfolgen, wenn die Ware über die GABA Schweiz AG bezogen wurde und sich die Ware noch in einem verkehrsfähigen Zustand befindet. Die Ware muss original verpackt sein und darf nicht beschädigt, beschriftet, beklebt, verschmutzt oder geöffnet worden sein. Bei Falschlieferung durch uns, bei mangelhafter Ware oder bei Retouren aus Gründen der Sicherheit erfolgt die Retoure für Sie selbstverständlich kostenlos. Reklamationen über beschädigte Ware sind unverzüglich vom Transportunternehmen bescheinigen zu lassen.
 
 
6.c. Austausch mit voller Ersatzlieferung erfolgt für:
6.c.a. Irrtümlich bestellte Ware. Diese kann innerhalb von 10 Werktagen gemeldet und unverzüglich auf eigene Kosten zurückgesandt werden. Pro Retoure fällt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 25.00 an; diese wird direkt vom Ersatzlieferungs- bzw. vom Gutschriftenbetrag abgezogen.
6.c.b. Falschlieferungen, welche innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der Ware gemeldet werden. Nach Ablauf der vorgenannten Frist gilt die falsch gelieferte Ware als vertragsgemäss genehmigt; Ersatzlieferung und Gutschrift sind ausgeschlossen.
6.c.c. Mangelhafte Ware, deren Annahme verweigert wurde. In Ausnahmefällen kann die Ware mit dem Vermerk „unter Vorbehalt angenommen“ (mit Begründung) angenommen werden. Nach Ablauf von 4 Werktagen gilt die Ware als ineinwandfreiem Zustand angenommen. Von dieser Regelung ausgeschlossen sind Waren, die nicht offensichtlicheMängel aufweisen.
6.c.d. Produkterückruf, welcher aus Gründen der Sicherheit aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben
angeordnet werden. Die Retournierung hat innerhalb der in der Veröffentlichung genannten Fristen zu erfolgen. Sollte eine Ersatzlieferung nicht möglich sein, wird der gezahlte Kaufpreis zurückerstattet.
 
6.d. Für Arzneimittel erfolgen keine Ersatzlieferungen bzw. erfolgt keine Gutschrift
Arzneimittel können nach Rücksendungen nicht mehr in Verkehr gebracht, sondern müssen vernichtet werden. Aus diesem Grund können wir die unter 6.c.a. aufgeführten Punkte nicht für Arzneimittel anwenden.
 
8. Haftungsausschluss
Sämtliche, nicht ausdrücklich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Minderung, Aufhebung des Vertrags oder Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen. Eine Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen, soweit zwingende gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen.
 
9. Gewerbliche Schutz- und Urheberrechte
Die gewerblichen Schutz- und Urheberrechte an Marken, Domain-Namen enthaltend Marken und Ausstattung betreffend die Produkte der GABA Schweiz AG stehen ausschliesslich der GABA Schweiz AG zu. Die Vertragsbeziehung zwischen Käufer und GABA Schweiz AG begründet keine Gebrauchslizenz an den gewerblichen Schutz- und Urheberrechten der GABA Schweiz AG zugunsten des Käufers.
 
10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Der vorliegende Vertrag unterliegt schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der GABA Schweiz AG.
 
Customer Service, GABA Schweiz AG, Telefon 0840 00 66 03, E-mail: CSDentalCH@gaba.com